Wide Leg Jeans kombinieren: 3 Styling Tipps mit fairen Labels

Wide Leg Jeans Looks: stylisch und nachhaltiger

Du suchst nach Inspiration, wie du deine Wide Leg Jeans kombinieren kannst? Wir zeigen dir drei Styling Tipps für den perfekten Look im Herbst.

Das Beste: Wir stellen dir Fashion Labels vor, die Wert auf faire und ökologische Kleidungsstücke legen.

Außerdem: Konntest du dich bislang für noch keine Wide Leg Jeans entscheiden, zeigen wir dir nachhaltigere Alternativen, die dich bestimmt begeistern.

Was sind Wide Leg Jeans?

Jeans, die eng anliegen war gestern. Wide Leg Jeans umfassen alle weit geschnittenen Jeansmodelle und sind derzeit die Trendhose schlechthin. Der weite und lockere Schnitt sitzt super bequem und ist für jede Körperform geeignet. Aktuelle Modelle sind meistens eher als High Waist geschnitten.

Das zeichnet eine Wide Leg Jeans aus:

  • null
    Gerade geschnitten (keine Schlaghose)
  • null
    Weit & locker

Aktuelle Styles

Warum Wide Leg Jeans?

  • null
    Komfort
    Die Wide Leg Jeans sind nicht nur angesagt, sondern auch super bequem. Schluss mit dem beengenden Gefühl von enganliegenden Jeans.
  • null
    Trendhose

    Wide Leg Jeans gibt es schon immer, aktuell lieg die Hose wieder voll im Trend und ist, richtig kombiniert, auch optisch ein wahrer Hingucker.

  • null
    Vielseitigkeit

    Die Jeans ist mit dem richtigen Look sowohl für den Alltag wie auch jeden anderen Anlass perfekt geeignet.

Styling Tipps: Wie kombiniert man Wide Leg Jenas für den Herbst Look?

Unten weit, oben eng! Ein Styling Tipp, der euch bei der Suche nach dem perfekten Wide Leg Look bestimmt schon aufgefallen ist. Wide Leg Hosen betonen meistens die Taille. Gleichzeitig wirken deine Beine länger. Bei den Oberteilen achtest du am besten darauf, dass du sie an der Taille gut in die Hose stecken kannst, um den Bund sichtbar zu machen

Das Ergebnis: Die Kombination ergibt einen tollen Kontrast von entspannt lässigem (unten) und figurbetontem (oben) Look.

Gerade im Herbst stehen wir jetzt vor der Herausforderung, wie man bei kühleren Temperaturen seine Wide Leg Jans kombinieren kann.

Inspiration für den Herbst

Wide Leg Jeans Style Inspiration

Die Lösung: Es muss nicht immer eng anliegend sein! Auch die Kombi aus weit-weit kann man gut tragen. Mit einem kurz geschnittenen Pullover oder Cardigan und darunter ein Top kreierst du ebenfalls einen tollen Look, der die Augen auf sich zieht und super bequem ist.

Styling Inspiration

Hier siehst du die große Vielfalt, wie Wide Leg Jeans kombiniert werden können und für jede Jahreszeit und jeden Anlass den perfekt Look ergeben.

Simpler Sommerlook

  • Cube Top
  • Wide Leg Jeans
  • Sandalen

All Denim

  • Weißes (Crop-) Top
  • Wide Leg Jeans
  • Kurze Jeansjacke

Chic mit Blazer

  • Schwarzes (Crop-) Top
  • Wide Leg Jeans
  • Schwarzer Blazer
  • Loafer oder Sneaker

Welches Oberteil passt zur Wide Leg Jeans?

Im Herbst und Winter eigenen sich Cardigans oder Pullover in den aktuellen Trend-Farben, mit denen du einen tollen Look kreieren kannst.

Welche Schuhe passen zur Wide Leg Jeans? 

Folgende Schuhe sind sowohl für Sommer, Herbst oder Winter geeignet und vervollständigen deinen lässigen und gleichzeitig schicken Look.

  • Plateau Sneaker
  • Dad Sneaker
  • Loafers
  • Stiefel

Wir haben dir eine Auswahl an nachhaltigeren Schuhen zusammengestellt, die vegan und fair produziert werden. Wenn du mehr über das Label NAE erfahren möchtest, kannst du hier unser Interview mit der Gründerin von NAE Vegan Shoes lesen.

Modell NAE Anuk black

Modell NAE Edda white

Modell NAE Edda beige

3 Styling-Tipps für den Herbst

Hier findest du jetzt 3 Styling Tipps für deinen Wide Leg Look 2023:

  • null
    „Unten weit, oben eng“ ist ein guter Ansatz, für den Herbst und Winter kannst du aber auch tolle Looks mit Pullover oder Cardigans kreieren
  • null
    Wähle Sneaker mit einer breiten Sohle, Loafer oder Boots für dein Outfit
  • null
    High Waist Wide Leg Jeans betonen deine Taille und schaffen eine tolle Silhouette

Nachhaltigere Wide Legs Jeans shoppen

Wenn du noch auf der Suche nach einer Wide Leg Jeans bist, möchten wir dir nachhaltigere Jeansmarken vorstellen. Wir zeigen dir eine große Auswahl an Wide Leg Jeans, bei denen auf eine faire und ökologische Herstellung geachtet wird. Gleichzeitig vergleichen wir die Jeansmodelle bei zahlreichen Anbietern, um dir den besten Preis zu bieten.

FAQ

Was ist der Unterschied zwischen Baggy und Wide Leg Hosen?

Manche Baggy Jeans sitzen etwas niedriger auf der Hüfte, wohingegen die Wide Leg Hosen heute eher mit hohem Bund, also eher auf die Taille, High Waist geschnitten sind. Das Bein ist bei den Baggy Jeans auch noch viel ausgestellter und weiter als bei den High Waist Hosen.

Oft werden die Begriffe aber auch als Synonyme verwendet.

Warum sind jetzt gerade Wide Leg Jeans wieder so beliebt? 

Das hat auch damit zu tun, dass die Styles aus den 90ern gerade ein Comeback feiern.
In den 80ern war es die 501 von Levis, ein gerade geschnittenes Modell. Abgelöst wird der Style in den 90ern durch die Hiphop und Skater Bewegung – die Jeans werden übergroß und sehr tief auf der Hüfte getragen.

Wem stehen Wide Leg Jeans?

Wide Leg Jeans stehen jeder Figur gut.
Gerade durch den hohen Bund und den langen, weiten Schnitt zaubern sie lange Beine und sind dabei viel bequemer als Skinny Jeans.
Wer sich wegen seinen Beinen unsicher fühlt, muss sich hier keine Gedanken machen, weil diese durch den weiten Schnitt vorteilhaft zur Geltung gebracht werden. Generell wird v.a. beim High Waist Schnitt die Taille betont. 🙂

Weitere Artikel zum Thema nachhaltige Jeans

Nachhaltige Jeans

Jeans waschen und richtig pflegen

Fair Fashion Sneaker Alternativen zum Adidas Samba, Reebok Classics und Co

ARMEDANGELS Jeans